NEWS: Wir haben eine neuen Homepage – Herzlich Willkommen!

Leistungen unserer Praxis

Erfahren Sie, wie wir Ihnen helfen können

Unsere Praxis hundkatzeklaus bietet an breites Spektrum an Leistungen für Ihre Tiere von Beratungen über allgemeinen Untersuchungen bis hin zu spezieller Diagnostik, komplexen Eingriffen und unterschiedlichen Therapien. 

Basic

Allgemeine Untersuchungen

  • Impfberatung von Hund, Katze, Kaninchen und Hühnern
  • Ausstellung von EU-Heimtierausweisen
  • Tierkennzeichnung mit Microchip
  • Haltungsberatung von kleinen Heimtieren, Hund, Katze, Reptilien und Vögeln
  • Fütterungsberatung
  • Parasitologische Untersuchung Kot
  • Parasitenbehandlung und -prophylaxe bei Hunden, Katzen, Heimtieren, Vögeln und Reptilien
  • Untersuchungen vor der Winterstarre bei Schildkröten
  • Urinuntersuchungen
  • Untersuchung vor Auslandsantritt
  • Beratung zu Reisekrankheiten und ihrer Vorbeugung
  • Tupferprobenentnahmen virologische und bakteriologische Diagnostik bei Reptilien und Vögeln
  • Ankaufsuntersuchung Papagei
  • Schnabelkorrekturen Vögel
  • Schnabelkorrekturen Schildkröten
  • Röntgenuntersuchung Aspergillosediagnostik Großpapageien
  • Implantation von Mikrochiptranspondern bei Großpapageien
  • Pflichtimpfung von Hühnern gegen Newcastle Disease, mit dem Lebend – und dem Totimpfstoff
img-15
img-10
img-9
img-8
img-2
img-1
img-4
img-3
Medizintechnik

Diagnostische und Therapeutische Hilfsmittel

  • digitales Röntgen, auch HD und ED
  • EKG (Elektrokardiogramm)
  • nicht invasive Blutdruckmessung
  • Sonografie: Mittels eines hochmodernen Ultraschallgerätes können wir Untersuchungen des gesamten Abdomens (Blase, Uterus, Hoden, Prostata, Leber, Milz und Nieren) durchführen
Im OP

Chirurgie und Narkose

Um chirurgische Eingriffe so sicher wie möglich durchzuführen, haben wir folgendes Narkosemanagement für Ihr Tier:

  • Inhalationsnarkose mit Intubation und Sauerstoffversorgung
  • Antagonisierbare Kurznarkose für kürzere Eingriffe
  • Kombinations-Injektions-Narkose
  • Epiduralanästhesie (bei längeren Operationen unterhalb des Bauchnabels)
  • Lokalanästhesie (z.B. bei minimalinvasiven Eingriffen)

Wir führen natürlich vor jeder chirurgischen Untersuchungen eine gründliche Allgemeine Untersuchung durch und empfehlen Ihnen vorab eine Blutanalyse.

Folgende chirurgische Eingriffe führen wir routinemäßig durch:

  • Kastrationen männlich bei Kater und Rüde und bei Kleinsäugern wie Kaninchen, Meerschweinchen, Ratten, Mäusen etc.
  • Kastrationen weiblich bei Kätzin und Hündin, Kaninchen, Weißbauchigeln
  • Weichteiloperationen (Wundversorgungen, Tumoroperationen) bei Hund, Katze und Kleinsäugern
  • Zahnreinigungen mittels Ultraschalls und anschließendes Polieren der Zähne bei Hund und Katze
  • Eingewachsene Ringe entfernen Vögel
  • Hormonbehandlungen bei Vögeln bei bspw. Dauerlegeaktivität oder Legedarmentzündungen
  • Kropfoperationen bei Vögeln
  • Frakturversorgung bei Vögeln
  • Zahnsanierungen Kaninchen und Meerschweinchen in Narkose
  • Zahnextraktionen Schneidezähne Meerschweinchen und Kaninchen
  • Minimalinvasive Eingriffe (z.B.Warzenentfernung per Hochfrequenz)
img-layout-1
img-layout-3
img-layout-4
img-layout-5
img-2
img-animation-1
img-4
img-3
Labor

Labordiagnostik

  • Kotuntersuchungen bei Säugetieren, Vögeln und Reptilien (Flotationsverfahren, native Untersuchungen, Snap-Tests auf Endoparasiten)
  • Urinuntersuchung (Combur, Harnstatus, Harnsediment)
  • Mikroskopische Untersuchungen von Hautproben und FNA (Nativpräparate)
  • Blutuntersuchungen in der Praxis als Schnelltests
  • Blutuntersuchungen in enger Zusammenarbeit mit hochqualifizierten Laboren:
  • Synlab, Laboklin, Zecklab, Idexx mit täglicher Abholung per Kurier, Exomed
  • Tollwut-Antikörper-Test für Reisen nach z.B GB, Schweden, etc.
  • Bakteriologische und mykologische Untersuchungen im Labor
  • Zuchthygiene-Untersuchungen
     
Physio

Tier-physiotherapie

Frau Weißer bietet in unserer Praxis physiotherapeutische Behandlungen ihrer Tiere an. Die Terminvergabe erfolgt über Frau Weißer, sprechen Sie uns einfach bei Interesse an. Die Hauptziele der Tierphysiotherapie umfassen:
 
  1. Rehabilitation nach Verletzungen oder Operationen: Tierphysiotherapie kann helfen, die Genesung von Tieren nach chirurgischen Eingriffen oder Verletzungen zu beschleunigen, indem sie gezielte Übungen und Techniken zur Verbesserung der Beweglichkeit und Muskelkraft einsetzt.
  2. Schmerzlinderung: Durch verschiedene physiotherapeutische Methoden wie Massage, Wärme- oder Kälteanwendungen und Bewegungsübungen kann die Tierphysiotherapie dazu beitragen, Schmerzen bei Tieren zu lindern. 
  3. Verbesserung der Beweglichkeit und Mobilität: Die Physiotherapie kann dazu beitragen, die Beweglichkeit von Tieren zu verbessern, sei es durch Bewegungsübungen, Hydrotherapie (Therapie im Wasser) oder andere spezialisierte Techniken.
  4. Management chronischer Erkrankungen: Bei chronischen Erkrankungen wie Arthritis oder neurologischen Problemen kann die Physiotherapie dazu beitragen, die Lebensqualität des Tieres zu verbessern, indem sie Schmerzen lindert und die Mobilität erhält.

Die Therapiepläne in der Tierphysiotherapie werden individuell auf die Bedürfnisse jedes Tieres zugeschnitten und können eine Vielzahl von Techniken und Modalitäten umfassen, je nach den spezifischen Anforderungen und dem Gesundheitszustand des Tieres. 

img-21
img-layout-3
img-layout-4
img-layout-5